Course_cadet

Die Hauptinformationen für das Kadettenrennen:

Datum: Sonntag der 19.06.2022

Start: 9:40

Abfahrtsort: Evolène

Empfang, Einschreibung und Startnummern: In Evolène, Primarschule. Am Samstag zwischen 17h und 20h und am Sonntag zwischen 6h30 und 8h30. Keine Anmeldung vor Ort.

Effektentransport: Ein Service für den Transport der Umkleidetaschen zwischen dem Startort Evolène und dem Zielort Les Haudères wird bereitgestellt.

Preisverleihung : Ab 15:30 in Les Haudères. Die Preise werden nur bei Anwesenheit übergeben.

Reglement: Der Helm ist obligatorisch! Alle Bilder, die während dem Raid Evolénard gemacht werden, können für Promotionszwecke verwendet werden; falls Sie mit dieser Klausel nicht einverstanden sind, bitten wir Sie, uns vor dem Rennen schriftlich zu informieren: Raid Evolénard, Rte de Sion 27, 1983 Evolène.

Versicherungen: Auf Kosten von jedem Teilnehmer. Die Organisation übernimmt keine Verantwortung  bei Sturz, Unfall, Diebstahl oder Verlust!

Im Falle von Streitigkeiten gilt die französische Version.

Download file: 24km.gpx

Im ersten Teil ist der Weg gemeinsam mit den Strecken über 62.5 und  35 km, bevor er abzweigt und eine technische Abfahrt bietet, die keinen Wunsch offen lässt.

Mit 875 m Steigung eine echte Herausforderung!

Die Schlüsselstellen des Kadettenrennen:

Kategorien und Anmeldegebühr:

CatégorieAnnée de naissanceEarly Bird
->31.03.2022
Regular
->16.06.2022
Pay n' Ride
18-19.06.2022
Juniors Dames2004-200520.-30.-30.-
Juniors Hommes2004-200520.-30.-30.-
Dames Fun 24km1922-200330.-40.-40.-
Hommes Fun 24km1922-200330.-40.-40.-
Tandem 24km1922-200360.-80.-80.-

Die Anmeldung für den Raid Evolénard ist geöffnet !

Wenn Sie sich bis ende März angemelden, erhalten Sie:

  • Eine Auswahl einheimischer Produkte als Erinnerungspreis (nur für die online Anmeldungen)
  • Ein Rabatt von 50.- für einen Haltungstest von „Reep Performance“ (auf Vorweisen der Einschreibebestätigung)
  • Und natürlich die Möglichkeit, über 24km in einer wunderschönen Umgebung und neben den besten Fahrern des Landes zu schwitzen, mit Zugang zu vielen Verpflegungsposten, welche auf der ganzen Strecke verteilt sind !